3.4 Personalmanagement
Arbeitszeugnis I – Lösung

Der letzte Absatz des Arbeitszeugnisses (Abschlusszeugnis) beginnt mit dem Datum der Beendigung des Arbeitsverhältnisses und der Benennung des Trennungsgrundes („auf eigenen Wunsch“, „im gegenseitigen Einvernehmen“, etc.). Anschließend kommen die sogenannten Schlußformeln, die auch als Bedauerns-, Dankes- und Zukunftswünsche-Formeln bekannt sind. Diese Schlußformeln können jedoch nicht zwingend vom Arbeitnehmer in die Aufnahme des Abschlusszeugnisses vom Arbeitgeber gefordert werden.