3.4 Personalmanagement
Arten der Kündigung – Lösung

a), b) und c)

Bei ordentlichen Kündigungen wird die Kündigungsfrist des Arbeitsverhältnisses eingehalten. Dies ist der Regelfall und sowohl bei den sogenannten betriebsbedingten wie auch personenbedingten Kündigungen gegeben. Liegt der Grund der Kündigung in der Person des Arbeitnehmers kann weiterhin zwischen den verhaltensbedingten und den leistungsbedingten Kündigungen differenziert werden.

Bei der außerordentlichen Kündigung ist die Einhaltung der Kündigungsfrist dem Vertragspartner nicht zumutbar. Dies ist beispielsweise bei einem Diebstahl im Normalfall gegeben. Natürlich liegt auch dann der Grund in der Person des Arbeitnehmers bzw. in dem genannten Beispiel in seinem Verhalten, man spricht dann aber von einer außerordentlichen Kündigung.