3.4 Personalmanagement
Personalbeschaffungswege – Lösung

We

Bei der externen Personalbeschaffung wird der Mitarbeiter von außerhalb des Unternehmens eingestellt/“beschafft“, d.h. der neue Mitarbeiter hat noch keinen Arbeitsvertrag beim Unternehmen. Bei der internen Personalbeschaffung greift man auf einen eigenen Mitarbeiter zurück, der z.B. an einem anderen Standort arbeitet.

Beispiele für externe Personalbeschaffungswege:

– Stellenausschreibungen in Massenmedien (z.B. Tageszeitung)
– Direktkontakte (z.B. Fachmessen, Vorträge , Praktika)
– Arbeitsagenturen
– Personalberater
– Mitarbeiter des Unternehmens
– Unternehmenspublikationen
– Blind-/Initiativbewerbungen
– „Personalleasing“