4.4.B Kostenartenrechnung
Fallstudie kalkulatorische Wagniskosten

In den letzten 5 Jahren hatte die Hast+Panik GmbH Aufwendungen für Gewährleistungen in Höhe von 600.000 €. Die Herstellkosten von Produkten mit Gewährleistungsansprüchen beliefen sich auf insgesamt 30.000.000 €.

Im laufenden Monat betragen die Herstellkosten für Produkte mit Gewährleistungsansprüchen 1.000.000 €.

In welcher Höhe sind Wagniskosten für die laufende Periode anzusetzen?

a)
10.000 €.
b)
20.000 €.
c)
100.000 €.
d)
200.000 €.