4.4.B Kostenartenrechnung
Festwertmethode – Lösung

Bei der Festwertmethode wird der Verbrauch folgendermaßen berechnet:
Verbrauch = Zugänge
Man geht also von der vereinfachenden Annahme aus, dass die beschafften Materialien auch in der selben Periode verbraucht werden. Aufgrund der großen Ungenauigkeit wird dieses Verfahren vor allem bei weniger bedeutsamen Betriebsstoffen und Gemeinkostenmaterialien i.e.S. angewendet.