2.1 Entscheidungstheorie
Entscheidungsmatrix III – Lösung

a) Entscheidungsmatrix:

Hausse
Normale Börse
Baisse
Laplace-Regel
Shebig AG
200
100
0
100
Pride Future AG
800
-100
-100
200
Slowly AG
250
0
-50
66,7

Gewinn in Mio. €

b)
Keine Alternative wird dominiert, da beim Alternativenvergleich jede Alternative in mindestens einer Umweltlage im Vergleich zu einer anderen Alternative besser ist.

c)
Bei Laplace würde Dr. Mark Schnell die Pride Future AG erwerben.

Hausse
Normale Börse
Baisse
maximales Bedauern
Shebig AG
600
0
0
600
Pride Future AG
0
200
100
200
Slowly AG
550
100
50
550

"Bedauern" in Mio. €

d)
Auch bei Anwendung der Savage-Niehans-Regel erwirbt er die Pride Future AG.